Ich bin nicht konsumsüchtig. Aber ich habe über 666 Spiele in meinem Steam-Account... zumeist eine Folge der vielen günstigen HumbleBundles - bei 3-10 Spielen für ein paar Euro ist es schwer, nein zu sagen.

Aber damit dieses Backlog nicht ins Unermessliche anwächst und bevor ich der Versuchung erliege, noch mehr günstige Spiele  zu kaufen ("nur noch heute" "80% reduziert" "jetzt neu mit 10 DLCs zum Start, die alle nicht mehr ins Basisspiel passten"), werde ich mal besser anfangen, ein paar auch zu spielen (in der Hoffnung, neben der täglichen Rocksmith-Session auch die Zeit dazu zu finden).

Gestern: Bejeweled 3

Nettes Puzzle-Spiel, bei dem man immer 3 Edelsteine in einer senkrechten oder waagerechten Reihe verbinden muß. 8 verschiedene Spielmodi, auf Zeit oder ganz entspannt, mit vielen Herausforderungen. Macht Spaß.

Gestern/Heute:

Jack Lumber

Screenshot Jack Lumber
Screenshot Jack Lumber

Geschicklichkeitsspiel - sieht einfach aus, wird dann schnell knifflig. Im Kern geht es darum, unter Zeitdruck eine Linie mit der Maus durch fliegende Holzteile zu ziehen - aber in der jeweils richtigen Richtung und möglichst genau. Bin noch nicht allzu weit, aber im Vergleich zu Bejeweled ist es eine nette Abwechslung. Es gibt auch eine Hintergrundgeschichte und einen Biber mit lustigen Sprüchen... kurzweiliger Spaß.

Joomla templates by a4joomla