Cristian Madalin Dragomir

  1. I'm a WHAAAT?! (I was reincarnated as a Magic Academy! Book 1), Kindle ebook, 261 Seiten, 2,99€
  2. Never knew what hit him! (I was reincarnated as a Magic Academy! Book 2), Kindle ebook, 365 Seiten, 3,78€

Eine weitere Serie (nach den The Slime Dungeon und The Divine Dungeon), in der ein dritter Autor sich am LitRPG-Dungeon-Genre versucht. 

Der Held stirbt und wird in einem Dungeon-Kristall reinkarniert / beschworen. Die Geschichte verläuft etwas anders als bei den anderen beiden Serien, da es hier nicht um das Hochleveln durch Farmen von Abenteurern geht, sondern der Dungeon eine neue Aufgabe hat als omnipräsenter Hausmeister einer magischen Akademie.

Die Story ist interessant, auch wenn der Protagonist gleich zu Anfang gottgleiche Kräfte bekommt. Denn er weiß nicht, wie er die richtig einsetzen soll. So wird der erste Dungeonlevel, den er baut, auch gleich zur Todesfalle, weil er die Schwierigkeit nicht einschätzen kann. 

Es gibt einiges an schlüpfrigem Humor - mit seinem ersten Zauberspruch klaut der unbeabsichtigt die Unterwäsche einer mächtigen Abenteurerin. Das artet nicht ganz in Manga-Ab-16-Klamauk aus, aber ... naja, wenn der Protagonist zum Gott der großen Brüste betet, dann ist das schon etwas schräg. Die Frauenfiguren werden denn auch deutlich sexualisiert dargestellt, aber immerhin nicht nur darauf reduziert (nicht nur...). Ohne den ausufernden Busenfetisch der Hauptfigur wäre das Buch deutlich besser. 

Gelungen ist der Plot, der (vor allem im zweiten Band) die Charaktere dazu bringt, ihre unterschiedlichen Fähigkeiten gegen einen übermächtigen Feind einzusetzen. Auch die Art, wie der Dungeon seinen Level gestaltet, ist origineller als nur "und hier noch ein Elementarlevel".

Für Freunde des sich da herausbildenden Genres der "lebenden Orte" ist die Reihe okay, wenn man's denn schafft, vom Erotik-Stoff abzusehen.

Joomla templates by a4joomla